Mehr Infos

Qualitative Überlegenheit von iranischem Safran
Iran ist einer der Altbekanntesten Safran Anbauregionen der Welt. Die Agrarprodukte von Iran, darunter auch Safran, sind wegen seiner klimatischen Vielfalt von hoher Qualität. Aufgrund seiner Eigenschaften ist der iranische Safran das teuerste gängige Gewürz der Welt. Im Allgemeinen hängt die Qualität und Quantität von Anbau und Ernte von Agrarprodukten in verschiedenen Weltregionen unmittelbar von geographischen und klimatischen Bedingungen der Region ab.
Safarnal zählt zur Gruppe der Giftstoffe und das Konsum von hohen Mengen von Safranal zu einer Vergiftung führen kann. Laut Studien ist der Safranalgehalt von iranischem Safran sehr gering, während er in anderen Safran produzierten Ländern relativ hoch ist. Dieser klare Unterschied ist der Grund dafür, dass iranischer Safran bevorzugt wird. Iran ist gegenwertig der weltweit größte Safranproduzent.


Mehr Infos